Weiterbildungsziel
Praxisanleitung in der Altenpflege

Das Ziel der Weiterbildung ist, die pädagogisch fundierte, professionelle Begleitung und Anleitung von Auszubildenden sowie neuen Mitarbeitern zu erlernen.
Die Weiterbildung ist auf die Anforderungen der praktischen Ausbildung in der stationären und ambulanten Pflege ausgerichtet.
Praxisanleitungen sind Verbindungsglieder zwischen Theorie und Praxis. Sie bringen abstrakte Inhalte und hohe theoretische Anforderungen mit der Praxis in Beziehung und verbinden so Praxis und Theorie.
Das didaktische Konzept ist nach zeitgemäßen Erkenntnissen der Erwachsenenbildung erarbeitet und hat neben der Förderung der Selbständigkeit und Initiative der Teilnehmer/innen das Ziel, Handlungskompetenz im ganzheitlichen Sinne zu vermitteln.

Weiterbildungsstruktur Praxisanleitung in der Altenpflege

Die Weiterbildung wird als berufsbegleitende Teilzeitweiterbildung mit 200 Stunden durchgeführt. Der Unterricht findet wöchentlich dienstags in der Zeit von 11.45 bis 15.45 Uhr statt.

Weiterbildungsinhalte, Zugangsvoraussetzungen & Kosten

Weiterbildungsinhalte

Insgesamt gliedert sich die Weiterbildung in folgende Lernfelder:

  • Lernfeld 1:
    Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen der Ausbildung berücksichtigen (Umfang:20 Stunden)
  • Lernfeld 2:
    Berufliches Selbstverständnis als Praxisanleitung entwickeln (Umfang: 20 Stunden)
  • Lernfeld 3:
    Individuelles Lernen ermöglichen und den Anleitungsprozess durchführen (Umfang: 70 Stunden)
  • Lernfeld 4:
    Beurteilen und Bewerten des Ausbildungsgeschehens und der Auszubildenden (Umfang: 50Stunden)
  • Lernfeld 5:
    Praktische Anleitung vorbereiten, durchführen und evaluieren (Umfang: 40 Stunden)

(Änderungen vorbehalten!)

Zugangsvoraussetzungen

Um an der Weiterbildung teilnehmen zu können ist eine abgeschlossene Ausbildung in der:

  • Altenpflege mit mindestens 1jähriger Berufspraxis
  • Krankenpflege mit mindestens 1jähriger Berufspraxis

Weiterbildungskosten

Die Lehrgangsgebühr beträgt inklusive Anmeldegebühr, Abschlussgebühr und Lernmaterialien 850,00 €.
 
Mindestteilnehmerzahl: 15 Teilnehmer.

Anmeldung

Bitte senden Sie uns, das beigefügte Anmeldeformular und zusätzlich folgende Unterlagen zu:

  • Formloses Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Nachweis über Altenpflegeexamen bzw. Krankenpflegeexamen

Sie erhalten nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen eine schriftliche Anmeldebestätigung, die Ihnen eine verbindliche Teilnahme zusichert.

Wir beraten Sie gerne - persönlich, telefonisch oder per E-Mail:

Montags bis Freitags von 08:00 - 15:00 Uhr:

unter 02382 9698130

oder schreiben Sie uns direkt: